Im Jahr 2016 führte die Sopmmerfahrt nach Füssen im Allgäu, wo in einer Jugendherberge übernachtet wurde. Die Tage wurden mit Sportübungen begonnen und dann wurden Ausflüge gemacht. Diese Ausflüge waren zum Schloss Neuschwanstein, einer Sommerrodelbahn und der höchsten Hängebrücke Europas. Es wurde ein Fußballturnier veranstaltet und für die Leistungsspange geübt. Durch die Sommerfahrt wurde auch der kameradschaftliche Teil gefördert. Es konnten auch alle Jugendlichen mitgenommen werden durch die Unterstützung des Fördervereins. Und der Spende aus den Firmenlauf 2016.

 

weitere News

© 2018 dbr3.de